startseite RGB

  • Chor

Chor

Weihnachtskonzert

Am 14.12.2017 machten sich 30 Kinder des Kinderchors der evangelischen Grundschule „Chorwürmer“ gemeinsam mit der Chorleiterin Elisabeth Engwicht auf den Weg ins Friedenshaus in die Magnusstraße zu ihrem alljährlichen Weihnachtskonzert. Hier wurden die Kinder schon von Anette Koch, Konni Kubenka und vielen Bewohnern des Hauses und der Tagespflege erwartet. Mit Freude stimmten die Kinder in alte bekannte und neue Weihnachtslieder ein. Viele Bewohner wippten mit den Füßen oder Fingern und allen konnte ein Lachen ins Gesicht gezaubert werden. Wenn schon mal so viele sangesfreudige Kinder zu Gast sind, dann fällt das eigene Singen viel leichter, so dass auch die Senioren mit den Kindern gemeinsam drei Lieder zum Klingen brachten. Sogar Gedichte wurden vorgetragen.

Doch nicht nur die Senioren wurden durch die schöne Musik beschenkt, sondern auch die Kinder konnten eine kleine Überraschung mit nach Hause nehmen. Ein Engel, von einigen Senioren aus Papier gefaltet, sollte die Kinder auf ihrem Weg durch die Weihnachtszeit begleiten.

So bleibt zu hoffen, dass diese wunderbare Begegnung der Generationen auch im nächsten Jahr wieder stattfinden kann.

  1. Bierholdt

    • Weihnachtskonzert1Weihnachtskonzert1
    • Weihnachtskonzert2Weihnachtskonzert2
    • Weihnachtskonzert3Weihnachtskonzert3


Chorfahrt zur Kinderchorwerkstatt nach Neuruppin

Anfang November hieß es für unsere Chorwürmer wieder:
„ Auf nach Neuruppin zur alljährlich beliebten Kinderchorwerkstatt!“
Für 3 Tage sangen die 2.- 6. Klässler der Chorwürmer mit insgesamt 180 Kindern aus den unterschiedlichsten Schulchören Berlin/Brandenburgs gemeinsam. Mit dem Ziel, Kinder der Grundschulen an verschiedene Musikstile heranzuführen und sie dafür zu sensibilisieren, bot der Musikrat Brandenburg als Schirmherr und Förderer dieser Werkstatt 5 Workshops an:

A Cappella Gesang/Internationale Folklore/ Popularmusik/ Bewegung und Gesang/ Stimmbildung

Neben den vielen Stunden, die wir mit erfahrenen Dozenten in den Workshops Lieder gelernt und auswendig einstudiert und viel gelacht haben, blieb auch Zeit zum Erzählen und sich Näherkommen. Ich habe die Tage mit den Chorwürmern sehr genossen, weil dort Gemeinschaft gelebt und gefestigt wird! So haben wir nicht nur neue Lieder und Anregungen mit nach Hause gebracht, sondern auch das Gefühl:
Wir gehören zusammen.

Ein riesiges Dankeschön geht an die Evangelische Grundschule für die finanzielle Unterstützung bei den Fahrtkosten, an Dirk Nermann für das Ausleihen eines Busses, an Konni Kubenka für die tolle Unterstützung während der 3 Tage und ein ganz großer Dank geht an die Chorwürmer: Ihr wart toll!

Elisabeth Engwicht

Chorleitung

 

chorreise

 


Bitte auf das Bild klicken!Urkunde Chor